Bankgebühren durch kostenloses Girokonto sparen?

Diskutiere Bankgebühren durch kostenloses Girokonto sparen? im Banken & Filialen Forum; Guten Tag,\n\nbei welchem Direktbank, bekommt man heutzutage eigentlich noch ein komplett kostenfreies Girokonto, bei welchen man überhaupt keine...

  1. MichaelDüsing
    MichaelDüsing New Member
    Guten Tag,\n\nbei welchem Direktbank, bekommt man heutzutage eigentlich noch ein komplett kostenfreies Girokonto, bei welchen man überhaupt keine Gebühren zahlen muss?
     
  2. JohannKli
    JohannKli New Member
    Hallo,\n\nja klar ist doch noch möglich, schau dir doch mal die Postbank an, die bieten dir auch heute noch ein komplett gebührenfreies Girokonto an und außerdem gibt es noch zahlreiche weitere Banken, die auch solche Konten anbieten, ich habe damals hier ein gebührenfreies Konto gefunden .
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2016
  3. Geldboy
    Geldboy New Member
    Bei meiner Bank muss ich inzwischen Kontoführungsgebühren zahlen. Frechheit wie ich finde.
     
  4. Simian75
    Simian75 New Member
    Ich hab jetzt auch Post von meiner Hausbank erhalten! Die führen nun auch Kontoführungsgebühren ein. \nWas haltet ihr denn von der comdirect, die ist kostenlos!
     
  5. Bankmensch
    Bankmensch New Member
    Die Comdirect Bank ist aber eine Onlinebank, Beratung vor Ort findet bei dieser Bank dann eher selten statt. Da würde ich lieber zur Postbank wechseln, deren Girokonten sind nicht nur kostenlos sondern in über 6000 Filialen in ganz Deutschland erhält man jederzeit eine persönliche Beratung. So ein Wechsel ist keine große Sache und lohnt sich immer da man so über das ganze Jahr gesehen viel Geld sparen kann. Wie genau so ein Wechsel funktioniert kann man hier sehr ausführlich nachlesen.
     
  6. Linder
    Linder New Member
    bei der comdirect. Da hast du gleich noch einen kleinen Kredit bis zum Monatsende über die VISA Kreditkarte..\nDie DKB hat leider ihre Konditionen geändert....
     
  7. seanmates
    seanmates New Member
    DKB oder Comdirect sind sehr empfehlenswert, schau doch hier mal nach einem neuen Girokonto
     
  8. lejlena
    lejlena Member
    Vielleicht klappt es auch, aber wenn du das beste Angebot bei der besten Bank findest. \n\nDie Bankenlandschaft hat sich in Deutschland und Europa, ja der ganzen Welt, in den letzten Jahren deutlich geändert. Die Banken beherrschen zwar immer noch Wirtschaft und Politik, sie haben jedoch neuerdings Probleme, ihre Profite zu erwirtschaften. \n\nInfos kannst du auf (http://www.online-girokontovergleich.de/girokonto-kostenlos/) finden und dich so gut wie möglich weiter Informieren. Wenn auch in Zukunft ein Girokonto kostenlos ist, wird es nicht umsonst sein. Der Kunde muss dafür Abstriche bei der Leistung der Bank und deren Service hinnehmen. \n\nHoffentlich war ich dir behilflich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2017
  9. mirso
    mirso Member
    Ein durchaus guter Tipp ist es, sich zuerst einmal richtig darauf vorzubereiten, ein passendes Konto für sich auszuwählen. Im Zuge dieser Vorbereitung, sollten sich die Kunden beispielsweise genau überlegen, was für ein Girokonto sie suchen und für welchen Zweck sie dieses eigentlich nutzen woll. \n\nWer beispielsweise das Konto oft für Überweisungen verwenden möchte, muss auf einen guten Service von der Bank achten. Bei Kunden die eine vergleichsweise hohe Rendite nutzen möchten, sollte der Zins und Zinseszins von dem Konto entsprechend gut ausfallen. \n\nAußerdem sollten sich die Interessenten darüber im Klaren sein, welche Bank sich am besten für sie eignet. Auf (http://www.betrugstest.net/girokonto/) kann man vielleicht auch die besten Angebote finden. \n\nIch hoffe, ich war behilflich.
     
  10. Bonito
    Bonito New Member
    Ein paar Banken gibt es durchaus (noch), die auf Kontoführungsgebühren verzichten. Aktuell sind das:\n\n- ING-DiBa\n- DKB\n- norisbank\n- comdirect Bank\n\nDank Guthabenverzinsung (z.B. bei der DKB) kann man sogar noch ein paar Euro pro Jahr dazuverdienen, siehe dazu auch: http://girokontozinsen.org/
     
  11. Reisalmarmur
    Reisalmarmur New Member
    Denke es kommt immer drauf an wer du bist, Schäler und Studenten zahlen bis 25 Jahre ja gar nichts.
     
  12. Otosa
    Otosa New Member
    Kann man natürlich machen, da sollte man nur mehrere Konten vergleichen
     
Die Seite wird geladen...

Bankgebühren durch kostenloses Girokonto sparen? - Ähnliche Themen

Bankgebühren unzulässig?reklamieren ?
Bankgebühren unzulässig?reklamieren ? im Forum Sonstiges zu Instituten
Durch EBooks lernen ?
Durch EBooks lernen ? im Forum Ausbildung und Arbeit
Konto wechseln durch Vergleich ?
Konto wechseln durch Vergleich ? im Forum Kontoführung und Zahlungsverkehr
Geld verdienen durch Umfragen ausfüllen? Geht das?
Geld verdienen durch Umfragen ausfüllen? Geht das? im Forum Ausbildung und Arbeit
Notendurchschnitt ausschlaggebend?
Notendurchschnitt ausschlaggebend? im Forum Ausbildung und Arbeit

Diese Seite empfehlen

Thema: Bankgebühren durch kostenloses Girokonto sparen?